FLEXVIT – Die (R)evolution

FLEXVIT – Die (R)evolution der Fitnessbänder

Als unsere erste FLEXVIT Kollektion im Herbst 2015 auf den Markt kam, ahnten wir noch nichts von dem weltweiten Erfolg, der vor uns liegen sollte.

 

Heute sehen wir Weltmeister und Olympiasieger aus verschiedensten Sportarten beim Training mit unseren Bändern, von Kanada bis China und von Südafrika bis Norwegen.

 

Ob Fußballer, Tischtennisspieler, Rollstuhlathlet oder Rennrodler, ob Profi oder Amateur – unsere elastischen FLEXVIT Bänder ermöglichen jedem Sportler ein hocheffektives Functional Band Training, überall und zu jeder Zeit.

Von Deutschland auf die Weltbühne

Functional Band Training für maximale Performance

Das Functional Band Training basiert auf neuesten Erkenntnissen aus der Faszienforschung und dem Athletiktraining. Es folgt dem Grundsatz, dass nicht nur einzelne Muskeln isoliert trainiert werden müssen, sondern ganze Muskelketten und Bewegungen.

 

Die „Band-Breite“ der Verwendung reicht dabei von der klinischen Reha, wo nach Verletzungen wieder erste Bewegungen mit spezifischer Belastung ausgeführt werden sollen, bis hin zum sportartspezifischen Athletiktraining.

 

Die Einsatzmöglichkeiten sind nur begrenzt durch die eigene Kreativität. Trainingsprogramme lassen sich variabel gestalten für Gesundheit, Fitness, Stressabbau, Therapie und Leistungssport.

Vom Problem zur Idee

Als Trainer gehörten elastische Bänder zu unseren alltäglichen Trainingstools. Die erhältlichen Bändertypen waren jedoch meist aus reinem Gummi und das Ziepen auf der Haut empfanden viele Sportler und Kunden als unangenehm.

 

Neben dem Material waren wir auch mit Design und Handhabung unzufrieden, was sich mit der Sichtweise vieler Kollegen und Anwender deckte. Und teuer waren die Bänder auch noch. Wir dachten uns: Das muss doch besser gehen!

 

Unser sportlicher und beruflicher Hintergrund brachte uns schließlich dazu, selbst tätig zu werden und einen ganz neuen Ansatz zu entwickeln, der fast schon revolutionär auf diesem Gebiet erscheinen mag.

#bandsreloaded: Von der Idee zum Produkt

In monatelanger Entwicklungsarbeit ging es von der Ausarbeitung unserer Idee über die Herstellung von Prototypen bis hin zu Tests und Feedback mehrerer Athletiktrainer und Physiotherapeuten aus dem Spitzensport und dem Fitness- und Reha-Bereich.

 

Am Ende dieses Prozesses stand schließlich unsere erste FLEXVIT Kollektion mit hochwertigen Bändern, die sich nicht nur durch das völlig neuartige Material auszeichnen, sondern auch durch ihr schlichtes, aber elegantes und wirkungsvolles Design.

 

Je nach Bandtyp und Trainingsmethode können alle Komponenten der Functional Fitness trainiert werden: Kraft, Ausdauer, Schnelligkeit, Beweglichkeit, Koordination und Stabilität.

Angekommen im Spitzensport

 

Dass wir mit unserer Idee ins Schwarze getroffen haben, zeigt der weltweite Einsatz unserer Bänder im Spitzensport. Topvereine wie Arsenal London oder Atletico Madrid trainieren heute mit unseren Bändern, genau wie Weltfußballer Lionel Messi.

 

Auch Weltmeister und Medaillengewinner aus verschiedenen anderen Disziplinen und Sportarten vertrauen in ihrer Wettkampfvorbereitung auf FLEXVIT.

Die vielfältigen Anwendungsmöglichkeiten, mit denen sich Aktivierungs-, Beweglichkeits- und Kraftübungen ausführen und nach Bedarf unterstützen und intensivieren lassen, bieten jedem Trainer die Möglichkeit eines hoch individualisierten und spezifischen Trainings.

 

Die besondere FLEXVIT Qualität

 

Das besondere Material unserer Bänder ist nicht nur hautfreundlich, sondern auch unvergleichlich robust und langlebig durch eine patentierte Herstellungstechnologie.

 

Mit FLEXVIT Bändern ist das unangenehme Ziepen auf der Haut Geschichte. Durch ihre Waschbarkeit setzen sie zudem neue Maßstäbe in Sachen Hygiene und Allergierisiko.

 

Das Siegel „Designed, Developed and Made in Germany“ unterstreicht die Qualität unserer Bänder und unsere regionale Verbundenheit.

Hast du Anregungen, Kritik oder Fragen?

Zögere nicht, uns zu kontaktieren!